Russen sind die EURO-Buhmänner

Morgen um 21 Uhr

Russen sind die EURO-Buhmänner

Russland: Auf Fan-Krawalle folgte das sportliche Fiasko.

"Die Situation ist jetzt sehr komplex", weiß Teamchef Sluzki nach dem 1:1 gegen England und dem 1:2 gegen die Slowakei. Mit nur einem Punkt aus zwei Spielen steht unser Quali-Gegner vor dem abschließenden Spiel gegen Wales am Montag schon mit dem Rücken zur Wand.

Wegen Fan-Krieg spielt Sluzki-Elf auf Bewährung
Und auch die Fans machen Sorgen. Russland spielt nach den schrecklichen Fan-Krawallen von Marseille bei der UEFA auf Bewährung. Heißt: Sollte es noch einmal Ausschreitungen der russischen Fans geben, wird die Sluzki-Elf disqualifiziert - selbst wenn sie noch das Wunder schaffen sollte.

Sportliche Negativschlagzeilen
Dazu kommt auch die allgemeine sportliche Negativberichterstattung über den russischen Bären. Ein vom Staat gefördeter Leichtathletik-Doping-Skandal ist in aller Munde. Der Ausschluss von Olympia in Rio steht quasi fest.

+++Olympia ohne Russland+++

Russland bestreitet alle Vorwürfe und sieht sich als Opfer, verteidigt aber auch seine Holligans. Sympathiepunkte sammeln die Russen so nicht.