Beinahe Eigentor

Internet feiert irre Boateng-Rettungsaktion

Fast hätte es eingeschlagen bei den Deutschen,  doch dann kam Boateng.

Es war die 37 Minute. Deutschland führt durch einen strammen Kopfball von Verteidiger Mustafi mit 1:0. Doch die Deutschen spielen wenig weltmeisterlich, vor allem im Defensivbereich, zeigen aufgeweckte Ukrainer die Schwachstellen der Deutschen immer wieder auf.

Die Ukrainer kommen immer wieder gefährlich vors Tor. In der 37 Minute hätte es dann fast geklingelt. Tolle Spielverlagerung der Ukraine durch Yarmolenko auf Konoplyanka. Dessen Abschluss fällt nicht besonders gut aus, Boateng sorgt jedoch beinahe für ein Eigentor. In aller letzter Sekunde kann der Verteidiger jedoch noch vor der Linie klären – und das spektakulär. Im Netz feiern ihn die Fans jetzt.  Vor allem auf Twitter.