Jetzt wird es wirklich ernst

Hans Krankl

Jetzt wird es wirklich ernst

Österreichs Fußball-Legende kommentiert die EURO 2016.

Erleichterung. Irgendwie ist seit dem Abflug unseres Teams eine gewisse Erleichterung spürbar. Alle wissen: Jetzt wird es ernst, jetzt ist jeder Schritt bis zum ersten Match am Dienstag gegen die Ungarn (18 Uhr im LIVE-TICKER) vorgegeben.

Nach dem Anreisetag wird Teamchef Koller schnell einen Trainingsrhythmus reinbekommen. Ich denke, dass er der Truppe mit täglich zwei Trainingseinheiten den nötigen Feinschliff verpassen wird. Mit viel Feingefühl wird er seine Spieler bei Bedarf auch zurücknehmen.

Die Spieler werden abgeschirmt. Jene, die für die tägliche Pressekonferenz ausgewählt werden, werden diesen Termin professionell bewältigen.

Diashow: Die besten Bilder von der Anreise

Die besten Bilder von der Anreise

×

    Als Spieler lebst du die spezielle Stimmung
    Die Stimmung vor so einem Großereignis ist interessant. Die Anspannung wird von Tag zu Tag größer. Es nicht anders als bei Olympischen Spielen oder Ski-Weltmeisterschaften. Als Sportler lebst du für solche Höhepunkte.

    Bis zum ersten Spiel müssen Spannung und Stimmung gehalten werden. Wie es dann weitergeht, hängt vom Ausgang dieser Partie ab. Ganz schlecht wäre eine Niederlage gegen Ungarn - dann wäre schon Feuer am Dach.