Islands Kult-Kommentator droht Rausschmiss

Nach schrillem Jubelschrei

Islands Kult-Kommentator droht Rausschmiss

Nachdem der Kommentator durch seinen Jubel berühmt wurde, droht ihm jetzt der Jobverlust.

Der isländische TV-Kommentator Gudmundur Benediktsson steht davor seinen Job zu verlieren. Weltbekannt wurde der Kommentator durch seinen schrillen Jubelschrei nach dem 2:1-Siegestreffer seiner Isländer gegen Österreich (hier mit Video). Benediktsson ist im Hauptberuf Assistenzcoach des isländischen Erstligisten KR Reykjavik. Dessen Trainerteam steht gerade nach drei Niederlagen in Serie vor der Entlassung.

Kommentator reist extra in die Heimat

Dabei war Benediktsson extra für das Ligaspiel in der auch während der Europameisterschaft laufenden isländischen Meisterschaft gegen IA Akranes in die Heimat geflogen. Doch auch das half nichts. Seine Mannschaft verlor gegen KR Reykjavik mit 2:1. Immerhin darf der berühmte TV-Kommentator jetzt wieder nach Freinkreich reisen und kräftig seine Isländer anfeuern.