Alaba spielt mit Bibel-Formel am Schuh

Besonderer Schriftzug

Alaba spielt mit Bibel-Formel am Schuh

Alaba hatte sich für seinen Fußballschuh etwas besonderes einfallen lassen.

Unser ÖFB-Star David Alaba hat sich für das Spiel gegen Ungarn Hilfe von ganz oben erhofft. Auf der Innenseite des Fußballschuhs trug er den Schriftzug "Meine Kraft liegt in Jesus" - außen zierte ein "Psalm 23" das Arbeitsgerät des Bayern-Legionärs - eine geheime Bibel-Formel.

+++ 0:2! Auftakt-Pleite für unser Team +++

"Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grüner Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele; er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und dein Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar."

Natürlich ist es der Bibel-Psalm von David ... Glück gebracht hat er leider nicht. Dabei wäre es kurz nach Anpfiff fast 1:0 gestanden: Alaba hätte dem Spiel schon nach 31 Sekunden seinen Stempel aufgedrückt. Beinahe hätte Gottes Segen geholfen.

Alaba das Um und Auf
Der Superstar war von Beginn an das Um und Auf im Spiel der Österreicher. "Ich weiß, dass ich immer besser in den Rhythmus komme. Ich glaube an mich selbst", sagte der 23-Jährige während der Vorbereitung.

Am Dienstag bestätigte er es letztlich auf dem Platz. Bei einem weiteren Abschluss im Strafraum scheiterte er an Gabor Kiraly.

Doch dem Team blieb Gottes Beistand versagt. Trotz unermüdlichem Einsatz konnte Alaba die 0:2-Niederlage gegen Ungarn nicht abwenden - ein bitterer Start in die EM.