Koller überrascht mit Aufstellung

So spielt Österreich gegen Island

Koller überrascht mit Aufstellung

Diese elf Spieler sollen es gegen Island richten - es gibt eine Umstellung.

Marcel Koller nimmt im Vergleich zum 0:0 gegen Portugal lediglich eine Änderung vor: Aleksandar Dragovic kehrt nach seiner Gelb-Sperre zurück in die Startelf. Martin Harnik sitzt im "Finale" der Gruppe F gegen Island zunächst nur auf der Bank.

Teamchef Koller: "Wir haben uns etwas überlegt, wir hoffen, dass das aufgeht." Vieles deutet auf eine faustdicke Überraschung hin. Der Teamchef deutete nämlich im "ORF" eine Dreierkette an.

Massives Mittelfeld

Vermutlich bilden Martin Hinteregger, Sebastian Prödl und Dragovic die Abwehr. Davor soll ein kompaktes Mittelfeld aus Florian Klein, Julian Baumgartlinger, Stefan Ilsanker und Christian Fuchs das Zentrum kontrollieren.

Offensiv werden wohl unsere Stars Marko Arnautovic rechts und David Alaba links für Unruhe sorgen, mit Solo-Spitze Marcel Sabitzer wirbeln. So sieht die Aufstellung aus: