Unsere Fans sind Europameister

Ausverkauft

Unsere Fans sind Europameister

Diese Fans sind EURO-reif! In Frankreich werden über 70.000 das Team anpeitschen.

Die Euphorie im Land ist groß wie lange nicht. Jeder will das Nationalteam sehen, die ganze Nation ist im EURO-Fieber. Auch gegen die Niederlande war das Ernst-Happel-Stadion wieder restlos ausverkauft, 48.000 rot-weiß-rote Anhänger sorgten gestern im Wiener Prater für einen Hexenkessel.

Fans im internationalen Vergleich absolute Spitze
War es vor Jahren noch undenkbar, dass die Nationalelf so viele Zuschauer anlockt, ist das in den letzten Jahren zur Routine geworden. Bereits in der EM-Qualifikation kamen insgesamt 237.000 Fans ins Stadion. Im internationalen Vergleich sind wir damit im absoluten Spitzenfeld. Nur die Groß­nationen England, Deutschland, Polen und die Niederlande lockten in der EM-Quali mehr Zuschauer an. Aber auch, weil die Stadien dort ein größeres Fassungsvermögen haben. Sonst wären wir noch weiter vorne – einfach unglaublich!

70.000 Rot-Weiß-Rote 
reisen nach Frankreich
Beim Testspiel gegen den Schweizer Sechstligisten Schluein reisten die Anhänger sieben Stunden per Auto in die Schweiz. Ein Banner mit „Kein Grund ist uns zu blöd, kein Weg ist uns zu weit, Rot-Weiß-Rot allzeit bereit“ hielt der 12. Mann in die Höhe. Der Weg führt die Anhänger jetzt nach Frankreich. Über 70.000 sorgen dort für eine Fan-Invasion.

Das Karten-Kontingent für die drei Gruppenspiele gegen Ungarn, Portugal und Island war innerhalb weniger Stunden vergriffen. Auf die Anhänger kann sich unser Team immer verlassen.