Wir haben uns überschätzt

Hans Krankl

Wir haben uns überschätzt

Die Fußball-Legende kommentiert für ÖSTERREICH die EURO 2016.

Unser Team ist bei der EURO ausgeschieden. Wie alle Österreicher bin auch ich bitter enttäuscht. Denn: Wir spielten in der leichtesten Gruppe. Die EM hat das Team wieder auf den Boden der Realität zurückgeführt. Von einem Wunderteam sind wir jedenfalls meilenweit entfernt. Nach der EM-Qualifikation haben sich einige Spieler überschätzt und auch der Erwartungsdruck der Fans war zu groß.

Potenzial

Jetzt alles schlechtzureden wäre auch ein Fehler. Aber unsere Qualifikationsergebnisse wurden überbewertet. Alle Teams aus unserer Quali-Gruppe fahren jetzt als Letzter nach Hause. Österreich, Russland und Schweden. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir von der Qualität über die Ungarn, aber auch über die Isländer zu stellen sind. Aber wir konnten unser Leistungspotenzial nicht abrufen.

Glücklos

Ein Wort zu Teamchef Koller: In der Qualifikation sind alle seine Entscheidungen, die er getroffen hat, aufgegangen. Bei der EURO ist das Gegenteil eingetreten. Vor allem seine überraschende Aufstellung gegen Island ist danebengegangen. Auch bei Alaba hatte er kein glückliches Händchen.

Fazit

Das Team ist bei der Reifeprüfung durchgefallen.