Alaba mit Bayern im Losglück

CL-Auslosung

Alaba mit Bayern im Losglück

Rapid-Bezwinger Donezk mit Real und Paris St. Germain in der Gruppe.

Die Qualifikations-Bezwinger der österreichischen Clubs treffen in der Gruppenphase der Fußball-Champions-League aufeinander. Malmö, Drittrunden-Sieger gegen Red Bull Salzburg, bekommt es in Gruppe A mit Rapids Play-off-Rivalen Schachtar Donezk zu tun. Beide Vereine sind aber nur krasse Außenseiter auf den Aufstieg, denn die weiteren Gegner heißen Real Madrid und Paris St. Germain.

Bayern mit machbarer Aufgabe
Wie die Auslosung am Donnerstag in Monaco weiters ergab, spielt Titelverteidiger FC Barcelona in Pool E gegen Bayer Leverkusen, AS Roma und BATE Borissow. Zumindest laut Papierform unangenehmere Gegner warten auf den unterlegenen Finalisten Juventus Turin: Italiens Rekordmeister kämpft in Gruppe D gegen Manchester City, Europa-League-Champion FC Sevilla und Borussia Mönchengladbach mit Martin Stranzl um den Einzug ins Achtelfinale.

Für Stranzls Landsmann David Alaba geht es mit dem FC Bayern in Pool F gegen Arsenal, Olympiakos Piräus und Dinamo Zagreb. Der dritte Österreicher in der diesjährigen Gruppenphase, Aleksandar Dragovic, tritt mit Dynamo Kiew in Gruppe G gegen Chelsea, den FC Porto und Basel-Bezwinger Maccabi Tel Aviv an.

Gruppenphase beginnt Mitte September
Champions-League-Neuling FC Astana misst sich in Pool C mit Benfica Lissabon, Atletico Madrid und Galatasaray Istanbul. Englands Rekordmeister Manchester United wurden bei seiner Rückkehr in die "Königsklasse" PSV Eindhoven, ZSKA Moskau und der VfL Wolfsburg zugelost. Die Gruppe H bilden Zenit St. Petersburg, Valencia, Olympique Lyon und KAA Gent.

Die erste Runde steigt am 15./16. September, abgeschlossen wird die Gruppenphase am 8./9. Dezember. Im kommenden Jahr wird die Champions League mit dem Achtelfinale am 16./17. und 23./24. Februar beziehungsweise 8./9. und 15./16. März fortgesetzt. Das Endspiel geht am 28. Mai im Meazza-Stadion von Mailand über die Bühne.



Die Gruppen im Überblick

Gruppe A: Paris St. Germain, Real Madrid, Donezk, Malmö
Gruppe B:
Eindhoven, Manchester United, ZSKA Moskau, Wolfsburg
Gruppe C:
Benfica Lissabon, Atletico Madrid, Galatasaray Istanbul, Astana
Gruppe D:
Juventus Turin, ManCity, Sevilla, Borussia Mönchengladbach
Gruppe E:
Barcelona, Bayer Leverkusen, AS Roma, Bate Borissow
Gruppe F:
Bayern München, Arsenal, Olympiakos Piräus, Dinamo Zagreb
Gruppe G:
Chelsea, FC Porto, Dynamo Kiew, Maccabi Tel-Aviv
Gruppe H:
Zenit St. Petersburg, Valencia, Olympique Lyon, Gent

Nächste Seite: Der Ticker zum Nachlesen

 18:59

Das war das letzte Highlight aus Monaco! Wir beenden an dieser Stelle unseren Ticker und bedanken uns für Ihr Interesse! Bis zum nächsten Mal!

 18:58

Europas Fußballer des Jahres heißt: Lionel Messi! Keine allzu große Überraschung! Ronaldo schaut naturgemäß nicht gerade begeistertt aus seinem schicken blauen Anzug!

 18:57

Noch ein bisschen Small-Talk, bevor das Ergebnis veröffentlicht wird. Ronaldo und Messi sind sichtlich nicht die besten Freunde...

 18:53

Der Portugiese Ronaldo ist der einzige gebürtige Europäer der zur Wahl steht... für wen entscheidet sich das wahlberechtige Publikum im Saal? Alles andere als Lionel Messi wäre eine Überraschung!

 18:51

Wer wird Europas Fußballer des Jahres? Zur Auswahl stehen Messi, Suarez und Ronaldo...

 18:48

Michel Platini nimmt die Ehrung der besten europäischen Spielerin vor...Es ist Celia Sasic! Die Deutsche hat im Sommer ihre Karriere beendet, zuvor aber noch 14 Tore in der Champions League und sechs bei der Weltmeisterschaft erzielt. Eine verdiente Siegerin.

 18:42

Nach der Auslosung werden noch die besten europäischen Kicker gewählt. Zunächst jene der Damen.

 18:38

Gladbach mit Stranzl muss zu Juve, ManCity und Sevilla. Da hätte es auch einfacher Lose gegeben.

 18:38

Wolfsburg spielt in Gruppe B gegen Eindhoven, ManU und Moskau.

 18:37

Dinamo Zagreb kommt zu David Alaba in F.

 18:36

Bate Borissow spielt in Gruppe E, Tel-Aviv landet in Gruppe G bei Chelsea.

 18:34

Salzburg-Bezwinger Malmö kommt in Gruppe A zu Rapid-Bezwinger Donezk! Für PSG-Star Ibrahimovic ein Wiedersehen mit seinem ersten Klub.

 18:33

Astana landet in Gruppe C bei Benfica, Atletico und Galatasaray.

 18:33

Als erstes Team zieht er den kasachischen Meister Astana. Der erste Klub aus Kasachstan, der es in die Gruppenphase schaffte.

 18:32

Eric Abidal lost die Teams aus dem letzten Topf in die jeweiligen Gruppen.

 18:32

Die Teams aus Topf 4: Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, Dinamo Zagreb, Maccabi Tel Aviv, AA Gent, Malmö FF, FK Astana, BATE Borisow

 18:30

AS Roma muss zu Barcelona und Leverkusen... eine attraktive Gruppe!

 18:29

Olympique Lyon trifft auf Zenit und Valencia - eine eher einfachere Gruppe.

 18:28

Galatasaray Istanbul spielt in Gruppe C.

 18:28

Rapid-Bezwinger Donezk fordert in Gruppe A Real und PSG. Das wäre für Rapid eine Traumgruppe gewesen...

 18:27

Dynamo Kiew mit Dragovic muss zu Chelsea und Porto. Sicherlich nicht das angenehmste Los.

 18:26

Sevilla muss gegen Juve und ManCity antreten - alles andere als eine leichte Aufgabe.

 18:25

ZSKA Moskau trifft in Gruppe B auf Eindhoven und ManU. Ex-Keeper Schmeichel wirkt nicht unglücklich mit diesem Los.

 18:24

Olympiakos Piräus trifft auf Bayern und Arsenal - die Bayern dürfen mit ihrem Los bislang sehr zufrieden sein.

 18:23

In Topf 3 wäre übrigens RB Salzburg eingeteilt gewesen...

 18:21

Die nächste Barcelona-Legende darf sich an den Kugeln versuchen. Puyol wird die Teams aus Topf 3 losen! Es handelt sich dabei um: Olympique Lyon, Dynamo Kiew, Olympiakos Piräus, Galatasaray Istanbul, AS Roma, Schachtar Donezk, FC Sevilla, ZSKA Moskau

 18:20

Manchester City kracht auf Juventus Turin, Bayer Leverkusen muiss gegen Titelverteidiger Barcelona ran... ein ganz hartes Los!

 18:19

Valencia landet in Gruppe H bei Zenit St. Petersburg - eine vermeintlich einfache Gruppe!

 18:18

Jetzt heißt es zittern: Wer muss gegen Real Madrid antreten? Es ist Paris St. Germain!

 18:18

Wen erwischt der FC Porto? Es wird Gruppe G mit Chelsea!

 18:17

Manchester United trifft in Gruppe G auf Eindhoven. Van Gaal muss also in seine Heimat.

 18:16

Arsenal wird gezogen, damit fällt Gruppe G mit Chelsea aus dem Rennen. Die Engländer müssen gegen Bayern in Gruppe F ran! Da hätte es sicher angenehmere Lose gegeben.

 18:15

Atletico Madrid kommt zu Benfica Lissabon in Gruppe C.

 18:15

Jetzt werden die Teams aus Topf 2 gelost: Real Madrid, Atletico Madrid, FC Porto, Arsenal, Valencia, Manchester City, Manchester United, Bayer Leverkusen

 18:12

Zubizarreta hat seine Arbeit bravourös gemeistert, er wird jetzt durch Ex-Barca-Verteidiger Belletti ersetzt. Der Brasilianer darf die Teams aus Topf 2 ziehen.

 18:11

Eindhoven landet in Gruppe B, Paris St. Germain bildet die Spitze in Gruppe A.

 18:09

Finalist Juventus Turin ist das Top-Team der Gruppe D , Zenit St. Petersburg ist das Spitzenteam in Gruppe H.

 18:08

Zubizarreta mit leichten Problemen beim öffnen der Kugel... Chelsea hat es dem Spanier nicht so leicht gemacht. Die Engländer kommen in Gruppe G.

 18:07

David Alaba und Bayern München werden als drittes Team gezogen - sie sind das Top Team aus Gruppe F.

 18:06

Benfica Lissabon wird als zweites Team gezogen. Die Portugiesen landen in Gruppe C!

 18:05

Die Teams aus Topf 1 werden nun den Gruppen zugelost! Barcelona ist der Kopf der Gruppe E!

 18:04

Teams aus dem gleichen Land können nicht in die gleiche Gruppe gelost werden. Spanien stellt heuer fünf Teams in der Gruppenphase!

 18:02

Infantino erklärt das Prozedere. Die Teams werden aus vier Töpfen gezogen, die Einteilung erfolgte nach dem UEFA-Koeffizienten.

 17:59

Infantino begrüßt die anwesenden Vereinsvertreter und hofft auf eine spannende CL-Saison 2015/16.

 17:57

Auch Milan-Legende Paolo Maldini darf an der Auslosung mitwirken. Und auch UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino ist schon auf der Bühne.

 17:55

Andoni Zubizarreta wird heute als Losfee fungieren.

 17:52

Andres Iniesta bringt die Trophäe auf die Bühne, dazu erklingt die CL-Hymne.

 17:51

Kann Barcelona in dieser Saison den Fluch beenden? Bislang hat noch kein CL-Sieger den Titel im darauffolgenden Jahr verteidigt.

 17:49

Wie nicht anders zu erwarten war, gibt es zunächst einmal ein Best-of-Filmchen zu den Highlights aus dem letzten Jahr!

 17:46

Ex-Keeper Peter Schmeichel und Schauspielerin Melanie Winiger führen durch die Veranstaltung. UEFA-Boss Platini sitzt im Publikum!

 17:45

Die Spieler des FC Barcelona sind als Titelträger heute natürlich auch im Grimaldi-Forum.

 17:40

Im Grimaldi-Forum ist alles bereit. Die Vereins-Delegationen haben bereits ihre Plätze eingenommen. In Kürze beginnt dann das offizielle Prozedere...

 17:26

Mit Aleks Dragovic (Dynamo Kiew), David Alaba (Bayern München) und Martin Stranzl (Borussia Mönchengladbach) fiebern drei ÖFB-Team-Kicker der Auslosung entgegen. Zu einem Duell zwischen Alaba und Stranzl kann es natürlich nicht kommen, da in der Gruppenphase keine zwei Teams aus dem gleichen Land aufeinander Treffen können.

 17:15

In einer halben Stunde geht es in Monaco mit der Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase los - leider ohne heimischer Beteiligung. Rapid verpasste gegen Donezk die Gruppenphase, Salzburg musste sich zuvor schon Malmö geschlagen geben.

 09:09

Topf 1

Bayern München, Barcelona, Chelsea, Juventus Turin, Benfica Lissabon, Paris St. Germain, Zenit St. Petersburg, PSV Eindhoven

 09:09

Topf 2

Real Madrid, Atletico Madrid, FC Porto, Arsenal, Valencia, Manchester City, Manchester United, Bayer Leverkusen

 09:08

Topf 3

Olympique Lyon, Dynamo Kiew, Olympiakos Piräus, Galatasaray Istanbul, AS Roma, Schachtar Donezk, FC Sevilla, ZSKA Moskau

 09:08

Topf 4

Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, Dinamo Zagreb, Maccabi Tel Aviv, AA Gent, Malmö FF, FK Astana, BATE Borisow

 08:53

Herzlich willkommen beim oe24-Liveticker. Wir berichten heute für Sie live von der mit Spannung erwarteten Auslosung der Champions League-Gruppenphase. Ab 17.45 Uhr geht's los.