Aufstellung: So startet Salzburg gegen Lok Moskau

Champions League

Aufstellung: So startet Salzburg gegen Lok Moskau

Bullen müssen heute gegen Lok Moskau in der Champions League erstmals siegen, sonst ist die ersehnte Aufstiegschance wohl dahin.

Es ist das Spiel der letzten Chance: Nur mit einem vollen Erfolg können die Bullen heute (ab 18:55 im Sport24-LIVE-Ticker) die Chance auf den Aufstieg ins CL-Achtelfinale wahren. Vor dem Auswärtsspiel bei Lok Moskau liegt das Schlusslicht der Gruppe A zwei Punkte hinter den Russen und vier Punkte hinter dem Zweiten Atlético. Inklusive heute stehen noch zwei Gruppenspiele an.

Mit dieser Startelf will Salzburg-Coach Jesse Marsch siegen. Bei Salzburg ändert sich in der Aufstellung zum dritten Mal in Folge in der "Königsklasse" nichts. Bei Lok Moskau fehlen mit Fedor Smolov, Grzegorz Krychowiak und Anton Miranchuk drei Schlüsselspieler.

 

 

Daka vor Blitz-Comeback?

Salzburg hat heute einen Super-Joker dabei, Patson Daka steht vor seiner Rückkehr. Am 2. Spieltag der Champions League in Madrid blieb Salzburg-Knipser Patson Daka am Rasen liegen, musste ausgetauscht werden. Diagnose: Muskelverletzung im Oberschenkel, kein Einsatz mehr im Jahr 2020. Doch nur 34 Tage später konnte der 22-Jährige schon heute in Moskau sein Comeback feiern. "Patson ist für das Spiel in Moskau bereit. Wir wissen aber noch nicht, für wie viele Minuten." Heißt: Die Tor-Garantie aus Sambia wird wohl zunächst als Joker dabei sein.
 
Vor der Verletzung ließ es Daka so richtig krachen: elf Spiele, zwölf Tore. Zwei davon in der Champions-League-Quali gegen Maccabi Tel Aviv. In der Königsklasse traf Daka in bisher acht Versuchen einmal, im Vorjahr gegen Genk (4:1).