Real-Star Karim Benzema jubelt

Torrekord in Königsklasse

Benzema zog mit Real-Legende gleich

Real Madrid kann sich auf seinen Goalgetter Benzema verlassen: Im CL-Halbfinal-Hinspiel gegen Chelsea schoss der Franzosesein 71. Tor in der Königsklasse.

Real Madrids Torgarant Karim Benzema gelang beim 1:1-Ausgleich im Champions-League-Halbfinale gegen Chelsea sein insgesamt 71. Tor in der Champions League. Der französische Star-Stürmer zog durch seinen Traum-Volley damit in der ewigen Torschützenliste der Königsklasse mit Real-Legende Raul gleich.

Insgesamt brauchte Benzema 128. Spiele für seine 71 Treffer auf Europas größter Fußballbühne. Zwölf Mal netzte er bei seinem Jugendklub Olympique Lyon ein, weitere 59 Treffer verbuchte der Angreifer im Dress der Königlichen.

Ex-Profi Raul hingegen benötigte für seine 71 Tore 142 Einsätze. Der Spanier traf 66 Mal für Real, die restlichen fünf fügte er seinem Torkonto beim FC Schalke 04 hinzu.

Auf Platz eins der CL-Torschützen für das "weiße Ballet" steht unangefochten Cristiano Ronaldo. Der Superstar stellte mit 105 Toren für Real Madrid in der Champions League eine unglaubliche Tormarke auf. Der 36-jährige Portugiese steht insgesamt bei 134 Königsklassen-Tore. Sein ewiger Rivale Lionel Messi hält bei 120 CL-Treffern, Bayern-Star Robert Leandowski bei 73 Toren.