Champions League: Atlético will Rache

Samstag ab 20.45 Uhr LIVE

Champions League: Atlético will Rache

Finale vor zwei Jahren gewann Real in Verlängerung 4:1.

Es ist die Neuauflage des Endspiels von 2014 und wieder ein hochbrisantes Duell um den begehrtesten Pokal im Klubfußball am Samstag (20.45 Uhr im oe24-Liveticker): Die Startruppe von Real Madrid (Marktwert: 698 Millionen Euro) trifft auf den Stadtrivalen Atlético (364 Mio. Euro) - für die Madrilenen eine Glaubensfrage und wohl wieder eine ganz enge Geschichte!

"Haben Chance, die das Leben nicht oft bietet"
Schon im Finale von Lissabon vor zwei Jahren trennten die Matratzenmacher von Diego Simeone nur wenige Sekunden vom Erfolg über den großen Stadtrivalen. Sergio Ramos rettete damals Real in Minute 93 in die Verlängerung, in der dann allerdings Treffer von Bale, Marcelo und Ronaldo den 4:1-Erfolg der Königlichen fixierten.

Geht es nach Atlético, soll das nicht noch einmal passieren. "Das verlorene Finale hat uns erfahrener gemacht, wir wissen, was wir besser machen müssen", droht Abwehrchef Diego Godín. Und auch Stürmerstar Fernando Torres brennt auf Revanche, sagt: "Wir haben eine Möglichkeit, die das Leben einem nicht oft bietet. Wir stehen vor einem neuen Kapitel in unserer Geschichte und wir wollen ein Happy End schreiben.""Die Chancen stehen 50:50", meint Simeone.

"Für uns wird es sicher schwieriger als 2014"

Real-Coach Zinédine Zidane zeigt Respekt, weiß: "Es wird schwieriger als 2014. Sie werden so gut verteidigen, wie sie es ja schon seit Jahren tun. Aber wir werden versuchen, unser Spiel aufzudrücken, damit wir hinterher nichts bereuen müssen." Spannend!