Deshalb tauschte Buffon mit Mbappé das Trikot

Große Geste

Deshalb tauschte Buffon mit Mbappé das Trikot

Buffon hat nach dem Juve-Sieg wieder einmal seine sportliche Größe bewiesen.

Er ist eine lebende Legende, ein Hexer im Kasten und ein überaus fairer Sportsmann: Gianluigi Buffon. Der 39-Jährige könnte heuer zum ersten Mal die Champions League gewinnen und ist nach dem 2:0-Auswärtssieg seiner Juve gegen Monaco auf bestem Weg in Richtung Finale.

Nach dem Triumph tauschte der Italiener sein Trikot mit dem 18-jährigen Jungstar Kylian Mbappé. Football Italia wollte wissen warum: "Als ich jung war, hat ein älterer Spieler mal abgelehnt, mit mir Trikots zu tauschen. Ich weiß noch, wie ich das damals gehasst habe. Danach habe ich mir geschworen, nie so zu werden."

Buffon zeigte Mitgefühl für die Verlierer und tauschte sein Trikot mit dem halb so alten Jungstar.

© GEPA

Das Rückspiel steigt nächste Woche Dienstag um 20:45 in Turin.