Netz flippt nach Benzema-Dribbling aus

"Magischer Moment"

Netz flippt nach Benzema-Dribbling aus

Karim Benzemas Dribbling war die entscheidende Szene bei Atlético gegen Real.

Diesmal schrieb nicht Cristiano Ronaldo die Schlagzeilen, sondern Isco mit dem wichtigen Auswärtstreffer und Benzema, der die ganze Aktion mit einem herrlichen Dribbling einleitete. Das Netz reagierte überschwänglich auf die schöne Einzelaktion des Franzosen.

Atlético-Mittelfeldspieler Gabi zu der spielentscheidenden Szene: "Das Gegentor mit dem magischen Moment von Benzema hat unseren Traum zerplatzen lassen." Auch Real-Trainer Zidane, selbst großer Fußballtrickser in aktiven Zeiten, streute seinem Landsmann Rosen: "Ich weiß nicht, wie Benzema bei unserem Tor den Raum gefunden hat. Ich fragte ihn nach dem Spiel, wie er das gemacht hat. Er wusste es selbst nicht mehr. Es war eine großartige und wichtige Aktion von ihm."