Paris-Coach Tuchel will Rache am BVB

Champions League

Paris-Coach Tuchel will Rache am BVB

Thomas Tuchel ist vor dem Duell mit Ex-Klub Dortmund top-motiviert.

Von Juni 2015 bis Mai 2017 saß Thomas Tuchel auf der Trainerbank von Dortmund, gewann mit dem BVB 2017 den DFB-Pokal - dann kam es zum Bruch. Vor allem das Verhältnis zwischen ihm und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke galt als zerrüttet. Für Tuchel längst Geschichte, seine Konzentration gilt nur dem Achtelfinal-Duell. "Dieses Spiel ist keine Bühne, um irgendetwas aufzuarbeiten. Die Dinge sind aufgearbeitet und verarbeitet für mich", stellt der 46-jährige Paris-Trainer klar. Nachsatz: "Bei der Auslosung musste ich laut lachen."

Tuchel: "Wissen, dass es schwer werden wird"

Jetzt könnte er jedenfalls späte Rache am BVB nehmen, auch wenn er seine Mannschaft warnt: "Die ganze Stadt lebt Borussia Dortmund. Die ganze Stadt ist Borussia Dortmund und Borussia Dortmund ist die Stadt. Wir wissen, dass es schwer werden wird, aber uns ist auch klar, dass wir auch kein Wunschgegner sind." Seine Motivation für das Duell mit dem Ex-Klub ist auf jeden Fall riesengroß.