Real Bus mit zerschlagener Fensterscheibe

Vor CL-Duell

Real-Bus von Liverpool-Fans attackiert

In den sozialen Medien sind Bilder und Videos von einem kaputten Mannschaftsbus von Real Madrid aufgetaucht.

Der Mannschaftsbus von Real Madrid ist auf dem Weg zum Viertelfinal-Rückspiel in der Fußball-Champions-League zu Liverpools Stadion an der Anfield Road attackiert worden. Laut Bilder und Videos auf Twitter wurde das Gefährt, in dem die Stars des spanischen Rekordmeisters saßen, von Männern mit Flaschen beworfen, daraufhin ging eine Scheibe zu Bruch. Verletzt wurde offenbar niemand.

Das Rückspiel soll plangemäß um 21 Uhr starten (HIER im Sport24-LIVE-Ticker). Real hatte das Hinspiel in Madrid mit 3:1 für sich entschieden. Klopp & Co. brauchen demnach mindestens zwei Tore um noch das CL-Halbfinale zu erreichen.

Liverpool-Fans hatten schon vor drei Jahren für unrühmliche Szenen gesorgt, als sie vor einem Champions-League-Heimspiel gegen Manchester City den Bus der Gegner mit diversen Geschossen dermaßen zurichteten, dass am Fahrzeug praktisch Totalschaden entstand.