So ätzt Edi Finger über Rapid

Nach Zagreb-Triumph

So ätzt Edi Finger über Rapid

Rapid ist dank eines knappen 1:0-Erfolgs über Lok Zagreb in der nächsten CL-Qualifikationsrunde - Edi Finger Jr. hat die Leistung der Hütteldorfer alles andere als überzeugt.

Der SK Rapid Wien hat sich beim wichtigen 1:0-Sieg gegen Lok Zagreb in der 2. Runde der Champions-League-Qualifikation wahrlich nicht mit Ruhm beckleckert. Doch der knappe Triumph bringt den Hütteldorfern Millioneneinnahmen, noch dazu ist man somit bereits fix für Europa-League-Gruppenphase qualifiziert.

Die Spielweise der "Grün-Weißen" war anscheinend für einen prominenten Rapid-Anhänger nicht überzeugend genug. Denn in der Morning Show von "Radio Austria" hat Sport-Legende Edi Finger Jr. mit Moderator Alex Nausner geplaudert und dabei scharf gegen Rapid geschossen.

"Es hat durch die Dressen ein bischen nach Fußball ausgeschaut. Aber es war wahrscheinlich das Schwächste, was ich je von Rapid gesehen habe." Die Freude überwiegt beim bekennenden Rapid-Fan, dennoch warnt er den Klub vor: "Wir feiern den Sieg aber wenn eine "echte" Mannschaft kommt, werden die "Grün-Weißen" schon ein bisschen zulegen müssen"