Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Positiver Test

Vor CL-Hit: Corona-Alarm bei Barca

Ein Spieler des FC Barcelona wurde positiv auf das Coronavirus getestet

Corona-Alarm beim FC Barcelona. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, wurde ein Spieler der Katalanen positiv auf das Virus getestet. Der Betroffene befindet sich allerdings nicht im Kader für das Champions-League-Viertelfinale gegen Bayern München am Freitag.
 
Betroffen ist ein Spieler der Trainingsgruppe um  Rafinha, Carles Alena, Moussa Wague, Oriol Busquets, Jean-Clair Todibo, Juan Miranda Pedri, Trincao und Matheus Fernandes. Diese stehen nicht im CL-Kader uns trainieren auch separat. Der betroffene Spieler zeigt laut Klub keine Symptome und befindet sich in Heimquarantäne.
 
Barcelona trifft am Freitag im absoluten Spitzenspiel im Viertelfinale der Champions League auf Bayern München. Das Final-8-Turnier findet wegen Corona in Lissabon statt.