Rapid ohne Kühbauer nach Irland

Europa League

Rapid ohne Kühbauer nach Irland

Rapid ohne erkrankten Kühbauer nach Dublin - Trainer-Talisman fehlt Wienern gegen Dundalk.

Rapid muss beim Europa-League-Auswärtsspiel am Donnerstagabend (21.00 Uhr MEZ im Sport24-LIVE-Ticker) in Dublin gegen Dundalk weiter auf seinen Trainer Dietmar Kühbauer verzichten. Der 49-jährige Burgenländer "fliegt krankheitsbedingt leider nicht mit nach Irland", teilte Österreichs Fußball-Vizemeister am Dienstagnachmittag mit. Wie schon am vergangenen Sonntag bei der 3:4-Niederlage in der Bundesliga in Ried wird Kühbauer von seinem Co-Trainer Manfred Nastl vertreten.

'Fountas soll zum FC Lama wechseln'

Die Ausgangsposition des Rekordmeisters vor der Partie gegen Dundalk ist klar. Nur mit einem Sieg in Irland bleiben die Hütteldorfer im Rennen um einen Platz unter den Top zwei, der den Aufstieg ins Sechzehntelfinale bedeutet. Daher werden laut Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic drei Punkte angepeilt. "Wenn wir die Chance auf ein Endspiel haben wollen, sollten wir unbedingt gewinnen", sagte der Wiener der APA.

Rapid liegt drei Runden vor Schluss als Dritter drei Punkte hinter dem norwegischen Tabellenzweiten Molde, der am Donnerstag Spitzenreiter Arsenal empfängt. In einer Woche ist Rapid zu Gast bei den Londonern, ehe es wieder eine Woche später im Allianz Stadion zum angestrebten "Finale" gegen Molde kommt.