Zum Brüllen: Über dieses Tor lacht das Netz

Unfassbare Szenen

Zum Brüllen: Über dieses Tor lacht das Netz

So etwas sieht man nicht alle Tage - vor allem nicht in der Europa League.

Es war wahrscheinlich auch viel Pech mit im Spiel oder zumindest hatten die Kicker des FC Kopenhagen am Donnerstagabend definitiv kein Glück. In der Europa-League-Partie gegen NK Rijeka kassierten die Dänen einen Gegentreffer, der so manchen Zuseher nicht nur zum Staunen sondern auch zum Lachen gebracht hat.

Alles geschah in der 20. Spielminute. Franko Andrijašević, der Kapitän der Kroaten, schnappte sich den Ball nachdem ein Duell zweier Dänen bereits nicht optimal verlief. Danach steuerte er geradeaus aufs Tor der Gegner zu. Viele Steine wurden ihm auch hier nicht in den Weg gelegt, da sich bereits die zwei Verteidiger gegenseitig das Bein stellten und am Boden lagen. Andrijašević sah daraufhin seine Chance und lupfte den Ball Richtung Tor, doch der Schuss ging an die Latte. Kein Problem, denn auch hier war wieder ein Däne zur Stelle. Unglücksschütze Peter Ankersen bekam den abgeprallten Ball nämlich direkt aufs Knie und hievte ihn dann ins eigene Tor.

Bitter für die Dänen, aber definitiv ein Treffer mit Unterhaltungswert.