Rapid: Hofmann war Man of the Match

Starker Auftritt

Rapid: Hofmann war Man of the Match

Spielmacher beschert Rapid 360.000 Euro UEFA-Prämie.

Steffen Hofmann, wer sonst? Der Rapid-Kapitän leitete das 1:1 durch Stefan Schwab per Freistoß-Maßf lanke ein. Und verwandelte vier Minuten später den an Prosenik verursachten Foul-Elfmeter. Sicher im rechten Eck - typisch Hofmann!

© TZ ÖSTERREICH/Artner


Mit einer auch läuferisch und strategisch bärenstarken Leistung zeigte "Steff" gestern einmal mehr, dass er auch im Alter von 35 Jahren noch Goldes wert ist für Rapid. Und Bares: 360.000 Euro überweist die UEFA nach der gestrigen Partie an den SK Rapid. Für Siege gibt es 360.000 Euro, pro Remis 120.000 Euro.

Diashow: Die Noten der Rapid-Stars

1/11
Philipp Prosenik
Jan Novota

Note 2

2/11
Philipp Prosenik
Mario Pavelic

Note 3

3/11
Philipp Prosenik
Christopher Dibon

Note 2

4/11
Philipp Prosenik
Maxi Hofmann

Note 3

5/11
Philipp Prosenik
Stefan Stangl

Note 2

6/11
Philipp Prosenik
Srdjan Grahovac

Note 2

7/11
Philipp Prosenik
Stefan Schwab

Note 2

8/11
Philipp Prosenik
Louis Schaub

Note 2

9/11
Philipp Prosenik
Steffen Hofmann

Note 1

10/11
Philipp Prosenik
Florian Kainz

Note 2

11/11
Philipp Prosenik
Philipp Prosenik

Note 2


 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .