Rapid will Sensation gegen Villarreal

Europa League

Rapid will Sensation gegen Villarreal

Coach Barisic warnt vor starken Spaniern: "Villarreal ist wie Mini-Barcelona"

"Wir sind gegen Villareal Außenseiter. Aber das hat nichts zu bedeuten", sagt Zoki Barisic. "Wir gehen in dieses Spiel rein, um es unbedingt zu gewinnen. Wir haben heuer schon oft bewiesen, dass wir für Überraschungen gut sind."

+++ Gewinnen Sie Tickets für Rapid gegen Villarreal +++

Villarreal ist in Spanien punktegleich mit Real Der Rapid-Trainer wird seine Mannschaft heute vor dem Training auf Villarreal einstimmen. "Das ist eine komplette Mannschaft, die ihre Stärken in der Offensive hat. Eine Art Mini-Barcelona." Die Spanier liegen in der Tabelle auf Platz vier, punktegleich mit dem Zweiten, Real Madrid.

Maxi Hofmann ersetzt gesperrten Sonnleitner

Barisic tüftelt noch an seiner Aufstellung. Abwehrchef Sonnleitner (nach Gelb-Rot gesperrt) wird durch Max Hofmann ersetzt. Dass er Beric-Ersatz Jelic von Beginn an bringt, ist eher unwahrscheinlich. Der Kroate (sieben Tore in der Europa-League-Quali) ist als Joker gedacht. "Er ist noch nicht voll integriert."