Bullen-Bezwinger fordert Titelverteidiger

Europa League

Bullen-Bezwinger fordert Titelverteidiger

ÖFB-Legionäre Dragovic und Kavlak mit machbaren Aufgaben.

Villarreal bekommt es im Achtelfinale der Fußball-Europa-League mit Titelverteidiger FC Sevilla zu tun. Das hat die Auslosung am Freitag in Nyon ergeben. Der Salzburg-Bezwinger hat im ersten Spiel am 12. März Heimrecht, die Entscheidung im rein spanischen Duell fällt eine Woche später in Sevilla. Villarreal liegt in der Liga nach 24 Spielen einen Punkt hinter Sevilla auf Rang sechs.

Dynamo Kiew trifft mit ÖFB-Teamverteidiger Aleksandar Dragovic zuerst auswärts auf den englischen Premier-League-Club Everton. Besiktas Istanbul mit Veli Kavlak misst sich ebenfalls zuerst in der Fremde mit dem FC Brügge. Zu einem direkten italienischen Serie-A-Duell kommt es bei Fiorentina gegen die AS Roma. Für Spannung ist auch im Aufeinandertreffen des deutschen Tabellenzweiten VfL Wolfsburg mit Inter Mailand gesorgt.

Dragovic freut sich auf Everton
"Im Achtelfinale gibt es keinen leichten Gegner, mit Everton haben wir aber sicher einen der schwereren Brocken erwischt", sagte Aleksandar Dragovic in einer ersten Reaktion. Die Vorfreude auf die beiden Partien ist beim Ukraine-Legionär groß. "Gegen einen Verein aus der Premier League zu spielen, sehe ich persönlich immer als ganz spezielle Herausforderung, ich freue mich auf zwei heiße Duelle."

Der Aufstieg ist für den ukrainischen Tabellenführer klarerweise das Ziel. "Wenn wir unsere Qualitäten ausspielen, haben wir sicher Chancen. Wir wollen weiterkommen und werden alles daran setzen die Hürde zu meistern", erklärte der ÖFB-Innenverteidiger

Nächste Seite: Der Ticker zum Nachlesen

 13:27

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Liveticker! Wir verabschieden uns, bis zum nächsten Mal!

 13:24

Hier alle Achtelfinal-Spiele im Überblick:

Achtelfinale.jpg

 13:22

Damit ist die Auslosung auch schon wieder beendet!

 13:20

Ein italienisches Duell: Florenz trifft auf AS Rom! Florenz hat im erten Spiel Heimrecht!

 13:19

Veli Kavlak trifft mit Besiktas auf Brügge! Das sollte für die Türken machbar sein!

 13:18

Neapel kennt ihn Kürze seinen Gegner... die Italiener treffen auf Dinamo Moskau und spielen die erste Partie vor eigenem Publikum.

 13:17

Bullen-Bezwinger Villarreal muss gegen Titelverteidiger Sevilla antreten! Keine leichte Aufgabe...

 13:17

Wolfsburg bekommt es im Achtelfinale mit Inter Mailand zu tun! Das ist bislang der Kracher im Achtelfinale.

 13:16

Zenit St. Petersburg trifft auf AC Turin - die Russen haben im ersten Spiel Heimrecht.

 13:16

Nach den ukrainischen Teams werden jetzt die Gegner der russischen Teams gelost.

 13:14

Jetzt wird der Gegner von Dnipro ermittelt: Es ist Ajax Amsterdam. Die Niederländer müssen zuerst in der Ukraine antreten.

 13:13

Dudek holt die erste Kugel aus dem Top: Er zieht Everton - die Engländer treffen auf Dynamo Kiew. Schwierige Aufgabe für das Team von Aleks Dragovic.

 13:12

Hier noch einmal alle Klubs: Ajax Amsterdam, Dynamo Kiew, Inter Mailand, AC Turin, Besiktas Istanbul, Dinamo Moskau, SSC Neapel, Villarreal, Brügge, Everton, AS Rom, Wolfsburg, AC Florenz, Sevill, Zenits St. Petersburg und Dnipro

 13:10

Marchetti erklärt noch einmal das Prozedere! Diesen Teil haben wir bereits hinter uns, die wichtigsten Infos zur Erinnerung: Es gibt keine gesetzten Teams. Russische und ukrainische Teams können nicht zusammengelost werden. Die erstgezogenen Teams bestreiten die erste Partie vor heimischem Publikum.

 13:08

Für den ehemaligen Liverpool-Keeper zählt Wolfsburg nach den starken Leistungen zu den Favoriten auf den Titel. Der Pole lobt das hohe Niveau der Spiele.

 13:07

Infantino holt sich Jerzy Dudek und Giorgio Marchetti als Verstärkung auf die Bühne...

 13:06

Die Lostöpfe stehen bereit, in Kürze geht es dann tatsächlich mit dem Losvorgang weiter.

 13:04

In einem kurzen Video werden die Vereine und die besten Szenen der vergangenen Spiele präsentiert... auch das ist kein Novum bei einer UEFA-Auslosung.

 13:03

"Leider haben wir in den letzten Begegnungen viele Fälle von Gewalt und Rassismus erlebt, die kein Fußball-Fan tolerieren kann", fordert Infantino ein Ende der Gewalt bei den Spielen.

 13:01

Er gratuliert im Namen von Michael Platini allen Vereinen, die es in die Top-16 geschafft haben. Der General-Sekretär lobt das Niveau der Spiele - zu den Ausschreitungen schweigt er bislang.

 13:01

Fast pünktlich geht es diesmal los! Gianni Infantino betritt die Bühne und begrüßt die anwesenden Klub-Vertreter!

 12:59

In Kürze sollte es losgehen! Aber wie immer bei Auslosungen der UEFA gibt es kleine Verzögerungen...

 12:54

Mannschaften aus Russland und der Ukraine dürfen aufgrund der angespannten politischen Situation nicht aufeinander treffen.

 12:54

Wie immer im Achtelfinale gibt es bei der Auslosung keine gesetzten Teams.

 12:43

Die Teams im Achtelfinale: Ajax Amsterdam, Dynamo Kiew, Inter Mailand, AC Turin, Besiktas Istanbul, Dinamo Moskau, SSC Neapel, Villarreal, Brügge, Everton, AS Rom, Wolfsburg, AC Florenz, Sevill, Zenits St. Petersburg und Dnipro

 12:34

Mit Dynamo Kiew und Besiktas Istanbul haben noch zwei Teams Österreicher im Team. Bei den Ukrainern steht Aleks Dragovic unter Vertrag, bei den Türken ist ÖFB-Kicker Veli Kavlak Stammspieler.

 12:30

Herzlich willkommen beim oe24-Liveticker! In einer halben Stunde wird in Nyon das Achtelfinale der Europa League ausgelost!