Hans Krankl

Nach Arnautovic-Strafe

Krankl: "Können siegen – auch ohne Arnautovic"

ÖSTERREICH-Experte Hans Krankl reagiert auf die Spielsperre von Marko Arnautovic.

Für unser Nationalteam steht eine extrem wichtige Partie an. Besiegen wir die Holländer, ist das Achtelfinale perfekt. Ein Spaziergang wird das aber nicht – ganz im Gegenteil! Holland hat eine eingespielte Mannschaft mit starken Einzelspielern. Sie übernehmen gerne die Kontrolle. Genau das müssen wir verhindern. Ganz ehrlich: Auch wir haben große Qualität. Wenn jeder sein Potenzial abruft, dann sind die Holländer in Reichweite. In unserer Mannschaft weiß heute jeder, worum es geht. Das Team kann Geschichte schreiben, zum ersten Mal in die K.o.-Phase einer Europameisterschaft. Wenn das kein Ansporn ist, dann weiß ich nicht. 

Wir haben auch andere gute Spieler 

Die Sperre von Marko Arnautovic tut natürlich unheimlich weh. Er hat nach seiner Einwechslung gegen Nordmazedonien gezeigt, wie wichtig er für die Mannschaft ist. Ein Spieler wie er, kann aus jeder Situation ein Tor machen. Aber wir haben auch andere gute Spieler im Kader. 

Noch einmal: Wenn jeder sein volles Potenzial ausschöpft, dann können wir die Holländer schlagen – mit oder ohne Marko Arnautovic.
  

Lesen Sie auch