FK Austria im Jubelrausch

3:0-Play-off-Sieg gegen WAC

Austria voll auf Europakurs

Eine eiskalte Wiener Austria lässt dem WAC vor heimischer Kulisse keine Chance. Im Hinspiel des Europacup-Play-offs feiern die Veilchen einen überzeugenden 3:0-Erfog.

Die Austria steht mit einem Bein im Europacup! Die Veilchen setzten sich im Play-off-Final-Hinspiel zu Hause 3:0 gegen den WAC durch.

Sarkaria sorgte für einen Blitzstart. Nach einer Flanke von Poulsen köpfte der Offensivspieler zum 1:0 ein (2.). Dann traf auch Djuricin, stand aber im Abseits (7.). Die Veilchen machten weiter Druck. Djuricin (vergab gute Chancen (10., 35.), vom WAC kam wenig ...

Djuricin macht mit Doppelpack alles klar

Das rächte sich kurz nach der Pause. Wimmer spielt auf Djuricin und diesmal sitzt der Versuch des Stürmer – 2:0 (46.).  Wimmer schoss knapp am Tor der Kärntner vorbei (61.). Djuricin tanzte die Abwehr aus und stellte auf 3:0 (72.). Weil Fitz nur die Stange traf (81.), blieb es dabei. Am Sonntag wartet in Wolfsberg das Rückspiel. Der Gesamtsieger steigt nächste Saison in der 2. Qualirunde der Conference League ein.