Ehren-Aktion für Kranjcar bei Wiener Derby

Rapid gedenkt seiner Legende

Ehren-Aktion für Kranjcar bei Wiener Derby

Im 332. Wiener Derby gegen die Austria gedenkt Rapid an seine vertsorbene Legende Zlatko Kranjcar.

Der SK Rapid hat sich vor dem anstehenden Derby gegen Stadtrivale Austria (Sonntag ab 17 Uhr im sport24-LIVE-Ticker) eine besondere Aktion überlegt. Zu Ehren des vor Kurzem verstorbenen Zlatko "Zizo" Kranjcar wird man mit Trauerflor und besonderen Aufwärmpullover, die mit einer Botschaft in Gedenken an Kranjcar bedruckt sind, auflaufen.

Diese Pullover können im Anschluss bei einer Online-Auktion ersteigert werden. Der Erlös soll dann den Opfern der Erdbeben in Kranjcars Heimatland Kroatien zugute kommen.

"Zizo Kranjcar war ein großer Rapidler und die Nachricht über seinen überraschenden Tod hat uns zutiefst getroffen. Wir wollen ihm ebenso wie den vielen anderen wichtigen Rapid-Persönlichkeiten, die unseren Verein geprägt haben, stets ein ehrendes Andenken bewahren. Dass Zizo über die Geschichte des SK Rapid Bescheid wusste, ergibt sich aus seiner Aussage nach dem 4:1 Derbysieg am 11. August 1989: 'Das ist unser Weg mit dem Geist, den Rapid früher gehabt hat und auch in Zukunft haben wird'. Diesen Anspruch wollen wir auch heute hochhalten und werden deshalb beim Auswärtsderby als Anerkennung und Dank für die großartigen Leistungen für den SK Rapid ein Zeichen für Zizo setzen und damit gleichzeitig Gutes tun", sagt Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek.

"Zizo" treffsicherster Rapid-Legionär

Kranjcar spielte sich zwischen 1984 bis 1990 in die Herzen der Rapid-Fans. Als brandgefährlicher Stürmer machte er sich in Österreich einen Namen. Mit den Hütteldorfern gewann der Kroate zwei Meistertitel (1987, 1988), drei ÖFB-Cupsiege (1984, 1985, 1987) und erreichte das Europacupfinale 1985.

Insgesamt 269 Pflichtspiele absolvierter "Zizo" im Dress der "Grün-Weißen, ganze 132 Treffer erzielte der Angreifer. Damit ist er bis heute der treffsicherste Legionär in der Vereinsgeschichte des SK Rapid.