Polster: 'Der Fisch fängt vom Kopf zu stinken an'

Expertenmeinung

Polster: 'Der Fisch fängt vom Kopf zu stinken an'

Vonseiten der Austria-Spitze läuft seit Jahren nichts mehr richtig.

Am Ende war das wieder einmal zu wenig. Der Auftritt in Graz war zwar couragiert, aber es fehlt halt doch die Klasse. Was ich Trainer Peter Stöger jedoch zugute halten muss: Er hat für die nötige Stabilität gesorgt, an der Verteidigung ist nicht mehr viel auszusetzen. Offensiv muss man sich aber noch deutlich steigern. Schon zuletzt gegen Rapid hätte man mehr riskieren müssen. Man hat es sich durchaus selber verbockt. Wie im Vorjahr ist der Traum von der Meistergruppe ausgeträumt - das kann nicht der Anspruch sein!

Ich hoffe, dass Peter Stöger bleibt

Die Schuld für diese Misere ist ganz oben zu suchen. Der Fisch fängt am Kopf zu stinken an. Seit Jahren trifft Austria-Boss Markus Kraetschmer falsche Entscheidungen. Insbesondere spreche ich von zahlreichen Fehleinkäufen. Er hat keine Ahnung vom Sportlichen. So viele Fehler wie er macht -das kannst du dir sonst in keiner Firma leisten.

Jetzt muss er das einzig Richtige tun: Versuchen, Peter Stöger zu halten.