Explosive Stimmung bei Rapid

Spruchbänder & Pfeifkonzert

Explosive Stimmung bei Rapid

Die Fans bei Rapid werden langsam aber sicher ungeduldig.

Bereits vor der Partie gegen Altach war die Situation leicht angespannt, die Stimmung gereizt. Rapid hatte die letzten Partien nicht überzeugt, die Schlappe in Ried war die nächste Auswärtsniederlage des strauchelnden Rekordmeisters und Sportdirektor Müller polterte.

Das Heimspiel gegen Altach hätte ein Befreiungsschlag werden sollen, doch Rapid schaffte nur ein Last-Minute-Remis gegen die Vorarlberger. Viel zu wenig für die grün-weißen Fans.

Bei Rapid ist Feuer am Dach
Die Fans präsentierten ein Riesen-Spruchband schon vor dem Spiel: "Reisst's euch den Orsch auf". Unmissverständliche Unmutsäußerungen, Buhrufe und Pfiffe waren nach dem 0:1 im ganzen Stadion vernehmbar. Als das Match ganz und gar nicht nach dem Geschmack der Rapid-Anhänger verlief, wurden die Pfiffe immer massiver.

Mit 0:1 und einem gellenden Pfeifkonzert ging es dann in die Pause. Der späte Ausgleich konnte die Fans nicht besänftigen, der "Block West" verweigerte dem Team am Ende den Abschieds-Applaus.