Fenerbahçe lockt Yusuf Demir

Rapid-Jungstar begehrt

Fenerbahçe lockt Yusuf Demir

Der türkische Spitzenklub Fenerbahce soll sich bereits in Verhandlungen mit Rapids Yusuf Demir befinden.

Das Tauziehen um Yusuf Demir geht weiter! Neben absoluten Top-Klubs versuchen nun auch Klubs ihr Glück die nicht zur Top-Elite gehören. Laut türkischen Medien soll Fener-Sportboss Emre Belozoglu bereits mit dem 17-jährigen Wiener gesprochen haben: "Komm' zu uns nach Istanbul, lerne von Mesut Özil und gehe dann zu einem Giganten." Demirs Vertrag bei Rapid läuft 2022 aus, eine Entscheidung naht.

Fenerbahce soll sich intensiv bemühen um für Demir den richtigen Zwischenschritt für seine Entwicklung zu bieten. Sogar das Dress mit der Nummer 10 soll ihm angeboten worden sein. Und: Demirs Vater soll großer Fenerbahce-Fan sein.

Selbst wenn er nur eine einprozentige Chance habe, Demir zu überzeugen, werde er es versuchen, soll Sportdirektor Emre Belözoglu gesagt haben. Wie groß die Chancen tatsächlich sind ist schwer zu sagen, sind doch namhafte Klubs wie Juventus, Manchester City und FC Barcelona am Mittelfeldspieler dran.