patocka maierhofer

Rapid

Heißer Fight um Abwehr-Leiberl

Artikel teilen

Noch zehnt Tage bis zum ersten Pflichtspiel. Die bange Frage: Hält Rapids Abwehr?

Stichtag ist der 16. Juli. Dann bestreitet Rapid sein erstes Pflichtspiel. In der Qualifikation zur Europa League empfängt der Vizemeister den Sieger des Duells zwischen den irischen Sligo Rovers und Albaniens Topklub Shkoder. Kapitän Steffen Hofmann: „Wichtig ist, dass wir bis zum Start in Form sind.“

Top-Duo
Die bange Frage: Hält Rapids Innenverteidigung? Zuletzt lief es durchwachsen – 2:5 gegen Perm und 2:1 gegen Ostrau. Das Problem: Abwehrchef Mario Tokic fällt bis Mitte August aus, Neuzugang Milan Jovanovic konnte sich noch kein Fixleiberl erspielen, Wunschspieler Ragnvald Soma (29, Stavanger) soll erst im Winter kommen – ablösefrei! Nach den letzten Eindrücken ist nur Jürgen Patocka gesetzt. Um den Platz neben ihm streiten Jovanovic und Hannes Eder. Dienstag (19 Uhr) wartet der nächste Test: in Bad Waltersdorf gegen den FC Kopenhagen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo