Helge Payer verlässt den SK Rapid

Abschied

Helge Payer verlässt den SK Rapid

39-Jähriger beendet seine Trainertätigkeit beim Rekordmeister

Beim SK Rapid dringen nach dem Scheitern im Europacup-Play-off der Fußball-Bundesliga gegen Sturm Graz weitere personelle Weichenstellungen für die Zukunft an die Öffentlichkeit. Wie die Hütteldorfer am Montag mitteilten, hat Helge Payer seine Tätigkeiten als Tormanntrainer und Verantwortlicher für die Torhüter-Ausbildung zurückgelegt. Der 39-Jährige werde den Verein verlassen.
 
Payer wolle seiner Familie in Zukunft mehr Zeit widmen. Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic kündigte an, es werde "in den nächsten Tagen eine finale Entscheidung über seine Nachfolge" geben.