Rapid-Kapitän gibt ein Transfer-Update

'Europacup Priorität'

Rapid-Kapitän gibt ein Transfer-Update

Vor dem Spiel von Rapid gegen den WAC sprach Schwab über die Zukunft seiner Karriere.

Der gelbgesperrte Rapid-Kapitän verriet vor dem Spiel gegen den WAC im "Sky"-Interview, wie es mit seiner Karriere weitergeht. Die Endplatzierung in der Tabelle spielt dabei eine große Rolle. 

"Ich hoffe, dass man Anfang Juli schon mehr weiß, wie es allgemein im Fußball weitergeht. Dann werden wir uns an einen Tisch setzen und schauen, dass wir eine Lösung finden. Ich bin jetzt 29, habe eine gewisse Erfahrung und bin ablösefrei - aber ich weiß auch, was ich an Rapid habe", so der Kapitän der Grün-Weißen.

"Es wäre sehr schön, mit Rapid international zu spielen, das ist für mich Priorität. Aktuell schaut es diesbezüglich sehr gut aus, aber wir dürfen nicht nachlassen", sagte Schwab.
 
Mit dem zweiten Platz wäre Rapid in der Champions-League-Quali. Bei einem Ausscheiden sind sie in der Europa-League-Quali. Mit Platz drei wäre man fix in der Europa-League-Gruppenphase.