Rapid: Teambuilding mit Rafting-Tour

rapid-wien

Rapid: Teambuilding mit Rafting-Tour

Artikel teilen

Rapid will mit Rafting-Tour Team zusammenschweißen.

Rapid befindet sich mitten in der Vorbereitung und hat schon einige harte Trainingseinheiten hinter sich. Zur Abwechslung und als Abkühlung gings auf eine Wildwasserfahrt.

Die Rafting-Tour ist als Teambuilding-Maßnahme geplant. 14 Kilometer kämpten sich die Rapidler im Schlauchboot die Salza hinunter.

 

 

Teambuilding im Rahmen des Trainingslagers! #SCR2017 #skrapid #lager2017

Ein Beitrag geteilt von SK Rapid Wien (@skrapid1899) am

 

Am Montag gings wieder auf den Platz. Mit dabei auch die rekonvaleszenten Mocinic und Schobesberger. Die beiden trainierten individuell. Rapid ist noch bis Mittwoch in Windischgarsten zu Gast.

 

OE24 Logo