Rapid wird Europacup erreichen

rapid-wien

Rapid wird Europacup erreichen

Artikel teilen

Hans Krankl stellt klar: Rapid muss heute gewinnen. Alles andere ist für mich kein Thema.

Rapid muss heute gewinnen. Alles andere ist für mich kein Thema. Die Grün-Weißen spielen zu Hause, sind klarer Favorit. Ich erwarte, dass man von der ersten Sekunde an dominant auftritt und zeigt, dass es nur einen Sieger geben kann. Die Rapid-Kicker sind nach der Rotation zuletzt gegen Altach ausgeruht. Jetzt müssen sie vor dem Urlaub noch einmal alle Kräfte mobilisieren und für Verein, die Fans, aber vor allem für sich selber diesen Europacup-Platz erreichen. Das wäre ein versöhnliches Ende einer doch mehr als enttäuschenden Saison.

Rapid muss von Start weg dominant agieren

Aber: Mattersburg darf man heute mit Sicherheit nicht unterschätzen. Die Burgenländer haben eine solide Saison gespielt, sich diese Chance auf Europa hart erarbeitet. Die bisherigen Saisonduelle haben gezeigt, dass sie Rapid wehtun können. Das ist eine körperlich sehr robuste Mannschaft, die dank ihrer Disziplin vielen Gegnern wehtun kann. Auch Rapid.

Mit meinem grünweißen Optimismus gehe ich aber davon aus, dass sich Rapid durchsetzt. Dann haben wir ein packendes Finale gegen Sturm. Das wäre voller Brisanz.

OE24 Logo