So läuft der Rapid-Umbruch

Start in die neue Saison

So läuft der Rapid-Umbruch

Am Donnerstag startet Rapid in die Vorbereitung, Sportboss Zoki Barisic bastelt am Kader.

Ab heute rollt der Ball wieder -zumindest auf dem Trainingsfeld. Der Urlaub unserer Liga-Kicker ist zu Ende, das große Schwitzen für die neue Saison startet. Und das bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius. Den Anfang machen heute LASK, Sturm, St. Pölten und Hartberg. Die Austria startet am Mittwoch, Rapid am Donnerstag. Meister Salzburg und Aufsteiger Wattens gönnen sich hingegen noch einige Tage Urlaub, beginnen nächsten Montag.

Cup am 20./21. Juli ist Startschuss für die Saison

Das erste Pflichtspiel steigt am 20./21. Juli im ÖFB-Cup. Auslosung für die 1. Runde ist am 28. Juni. Die erste Bundesliga-Runde ist am letzten Juli-Wochenende. Für Sturm, LASK und die Austria kommt im Sommer die Europacup-Quali dazu, Salzburg und WAC steigen erst in der Gruppenphase ein. (scp)

Das plant Rapid

"Die Kaderzusammenstellung hat absolute Priorität", so Sportboss Zoki Barišić. Bei Rapid bleibt nach der Horror-Saison kein Stein auf dem anderen, das Verpassen des Europacups wiegt in Hütteldorf schwer. Fix weg ist Andrei Ivan. Folgen werden Deni Alar, Ivan Močinić und Mateo Barać. "Wir müssen unseren Kader minimieren", so Barišić.

Abschied. Bei einigen Spielern ist Zoki in der Warteposition: Der frisch verheiratete Kapitän Stefan Schwab entscheidet in den nächsten Tagen über die Zukunft, auch Richard Strebinger, Mert Müldür, Andrija Pavlović, Boli Bolingoli und Thomas Murg denken an Abschied. "Bei einigen müssen wir abwarten und im Falle eines Abgangs die richtigen Züge setzen", so Barišić. Ziel -wenn auch etwas unrealistisch - ist, bis zum Trainingslager (ab 29. Juni) den Kader fix zu haben. Um in der neuen Saison voll anzugreifen. "Das Wichtigste ist, dass wir unsere Fans ins Boot holen", so Barišić. Derzeit sind 10.300 Saison-Abos verkauft - ein Rückgang um 8 Prozent zum Vorjahr.

Rapid-Transferliste:
Abgänge: A. Ivan Zugänge: T. Schick, T. Fountas
Mögliche Abgänge: S. Schwab, R. Strebinger, T. Murg, D. Alar, M. Barac, B. Bolingoli, M. Müldür, A. Pavlovic, I. Mocinic
Mögliche Zugänge: R. Windbichler, H. Balic, M. Haas, S. Kalajdzic