Zoki wird bei Rapid einen tollen Job machen

Krankl-Kolumne

Zoki wird bei Rapid einen tollen Job machen

Zoki kennt den Laden in Hütteldorf wie kein anderer.

Zoki war mein Spieler, ich kenne ihn schon so viele Jahre. Ich kann wirklich nichts Schlechtes über ihn sagen. Für ihn persönlich freut es mich enorm, dass er bei Rapid zurück ist. Für ihn ist das etwas ganz Besonderes, seine Verbundenheit zu Rapid ist enorm. Aber: 2016 haben sie ihn mit Schimpf und Schande als Trainer weggejagt. Das war nicht so friedlich und einvernehmlich, wie es jetzt dargestellt wird. Dass dieselben Leute ihn wieder zurückholen, sagt eh schon alles über die Probleme in der Führung in den letzten Jahren aus.

Genau diese Führung hat ihn 2016 weggejagt

Zoki wünsche ich nur das Beste. Ich traue ihm auf jeden Fall zu, diesen Job gut zu machen. Auch wenn es kein leichter ist, das hat das gestrige Spiel gezeigt. Zoki kennt den Laden in Hütteldorf wie kein anderer, ist ein akribischer Arbeiter, der immer das Wohl des großen Ganzen im Blick hat. Noch dazu ist es ein Vorteil, dass es gleich eine Harmonie mit Trainer Didi Kühbauer gibt. Die beiden werden die Talfahrt bald stoppen.