Amstetten nach 2:1 in Horn weiter NÖ-Nummer-Eins in 2. Liga

Fußball

Amstetten nach 2:1 in Horn weiter NÖ-Nummer-Eins in 2. Liga

Doppelschlag nach der Pause brachte Wende.

Horn. Der SKU Amstetten hat seine Stellung als niederösterreichische Nummer eins in der 2. Fußball-Liga am Samstagabend untermauert. Die Truppe von Coach Jochen Fallmann setzte sich beim SV Horn nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 durch. Amstetten ist damit nach 22 Spielen Neunter, Horn liegt fünf Zähler dahinter auf Rang zwölf.
 
Die Horner gingen zwar durch Marco Hausjell, der von einem Fehler von Goalie Dennis Verwüster profitierte, in der 16. Minute in Führung. Der eingewechselte Marcel Canadi (64.) und Sebastian Dirnberger (67.) sorgten mit einem Doppelschlag aber für die Wende. Zuletzt gegen Wacker Innsbruck war es noch andersrum gelaufen, da hatte man nach einem 2:0 noch mit 2:3 verloren.