Viele Fragezeichen

Alarm! 2. Liga droht totales Chaos

Wer steigt aus der 2. Liga ab, wer auf? ÖSTERREICH gibt einen Überblick.

Das System der 2. Liga nach der Reform ist eigentlich leicht erklärt: Die letzten drei Teams steigen ab, die drei Meister der Regionalligen auf. Es kommt aber ganz anders. Das Problem: Aus der Ostliga wird es keinen Aufsteiger geben. Die Top-Teams stehen ohne Lizenz da. Befindet sich zum Saisonende keine Mannschaft mit Zulassung unter den ersten zwei, darf auch keiner rauf.

Neustadt zittert. Für die Teams aus der 2. Liga heißt das: Es gibt maximal zwei Absteiger. Dort droht aber Wr. Neustadt der Lizenzentzug. Laut Ex-Coach Fellner sollen Unterlagen gefälscht worden sein. Die Bundesliga leitete ein Disziplinarverfahren ein. Und: Steigt Innsbruck aus der höchsten Spielklasse ab, müssen die Amateure der Tiroler in die Regionalliga. Sportlich könnte es damit gar keinen Absteiger aus der 2. Liga geben. Chaos pur...

Nur eines bleibt beim Alten. Der Meister steigt in die Bundesliga auf. Ried und Wattens liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. (sap)