Frenkie Schinkels

Fußball International

'Das ist ein Ansporn für unsere Jugend'

Artikel teilen

Fußbal-Experte und ÖSTERREICH-Kolumnist Frenkie Schinkels ist begeistert über unsere Team-Stars.

Hoppala, da traue ich ja meinen Augen kaum! Jahrelang haben wir warten müssen, jetzt haben wir drei Spieler bei drei der größten Vereine der Welt. Alaba war schon in den letzten Jahren ein wichtiger Teil der großen Bayern. Aber dass ihm Sabitzer und Demir nachfolgen, ist unglaublich. Dass wir einmal einen El Clásico mit zwei Österreichern sehen, habe ich schwer für möglich gehalten - wenn, dann nur in der Kommentatorenkabine. Österreich ist bei den großen Vereinen ein Begriff. Und zwar nicht, weil wir so hoch verlieren, sondern jetzt selbst Teil von ihnen sind. Respekt an unsere drei Aushängeschilder.

Unsere Kids sehen, was alles möglich ist

Für unsere Jungen in Österreich ist das ein tolles Signal. Bei allem Respekt, kaum ein Jugendlicher findet Anreiz in der heimischen Bundesliga. Aber Bayern, Barcelona, Real - von diesen Vereinen beginnen die Kids früh zu träumen. Und plötzlich sehen sie, was auch als Österreicher möglich ist. Was Dominic Thiem und Marcel Hirscher für Tennis bzw. Ski bedeuten, sind Alaba, Demir und Sabitzer im Fußball. Sie sind die Vorbilder vieler Fußballbegeisterter im Lande. Gut möglich, dass ein Hype entsteht. 

OE24 Logo