Transfer-Hammer

David Alaba spricht über Bayern-Abschied

Österreichs Superstar lässt in einem Interview aufhorchen.

Für David Alaba und den FC Bayern München läuft es derzeit fast optimal. Nach schwachem Saisonstart liegt der deutsche Rekordmeister inzwischen wieder auf Platz 1 und beeindruckt Woche für Woche mit starken Leistungen – so wie auch am Wochenende in Köln.
 
Österreichs Superstar David Alaba ist bei den Bayern natürlich auch diese Saison gesetzt, auch wenn er inzwischen auf der ungewohnten Innenverteidigerposition spielt. In einem Interview mit der „Times“ sorgt der 27-Jährige nun aber für Wirbel. Alaba spricht hier nämlich offen über einen möglichen Bayern-Abschied.
 

Wechsel auf die Insel?

„Wir werden sehen, was passiert. Die englische Premier League kenne ich sehr gut, weil ich sie in jungen Jahren immer verfolgt habe. Im Moment denke ich jedoch nicht wirklich über sie nach. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, auch irgendwo anders zu spielen.“  
 
Es ist nicht das erste Mal, dass Alaba mit einem Wechsel nach England liebäugelt. In der Vergangenheit wurde der Österreicher wiederholt mit den Londoner Spitzenklubs Chelsea und Arsenal in Verbindung gebracht. Alabas Vertrag bei den Bayern läuft noch bis Sommer 2021.