Corona: Baumgartner fehlt im DFB-Pokal

ÖFB-Star in Quarantäne

Corona: Baumgartner fehlt im DFB-Pokal

Österreichs Fußball-Nationalspieler Christoph Baumgartner wird dem deutschen Bundesligisten Hoffenheim wegen seiner Corona-Infektion auch im DFB-Pokal fehlen.  

Dies sagte Cheftrainer Sebastian Hoeneß am Montag. "Baumi geht's gut, ich war gestern im Kontakt mit ihm. Er scharrt mit den Hufen. Wir hoffen, dass er morgen wieder negativ getestet wird. Dann kann er zu uns stoßen", sagte Hoeneß vor der Partie gegen Holstein Kiel am Dienstag.

Baumgartner, der vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist, soll am Dienstag erneut getestet werden. Bei einem negativen Test könnte er ins Hoffenheim-Training zurückkehren und am Freitag gegen Hertha BSC wieder auflaufen. Bei der 0:4-Schlappe beim FC Bayern vom Wochenende war Baumgartner nicht dabei.