Guardiola kritisiert Lampard-Aus

"Projekte & Ideen existieren nicht"

Guardiola kritisiert Lampard-Aus

Spanischer Starcoach Guardiola über Lampard-Entlassung: 'Wenn du nicht gewinnst, wirst du gefeuert'.

Star-Trainer Josep Guardiola hat Mitgefühl für seinen von Chelsea geschassten Trainerkollegen Frank Lampard geäußert. "Als Trainer musst du gewinnen", sagte Guardiola auf der Pressekonferenz vor dem Spiel seines Clubs Manchester City gegen West Bromwich Albion. "Die Leute sprechen über Projekte und Ideen. Aber die existieren nicht. Du musst gewinnen. Wenn du nicht gewinnst, wirst du gefeuert."

Lesen Sie hier: Tuchel soll Lampard nachfolgen

Guardiola betonte, er respektiere die Entscheidung von Chelsea und schicke "eine große Umarmung an Frank". Der City-Coach hofft demnach auf ein baldiges Wiedersehen mit Lampard. "Hoffentlich kann ich in ein Restaurant gehen und ihn wieder treffen, wenn der Lockdown vorbei ist." City hatte Chelseas Krise Anfang Jänner mit einem 3:1-Sieg an der Stamford Bridge verschärft.