Mourinho

Nach Gerüchten

ManUnited: Mourinhos Zukunft ist geklärt

Artikel teilen

Die Gerüchteküche brodelte. Jetzt gibt es Gewissheit um den Star-Trainer.

Jose Mourinho hat seinen Vertrag beim englischen Rekordmeister Manchester United bis 2020 verlängert. Der 54-Jährige unterschrieb einen neuen Kontrakt, den der Klub zudem per Option um ein weiteres Jahr verlängern kann, gaben die "Red Devils" am Donnerstag bekannt.

"Ich fühle mich wirklich geehrt und bin stolz", sagte Mourinho auf der United-Website. Der Portugiese hatte United zu Beginn der vergangenen Saison übernommen und im ersten Jahr den Ligacup und die Europa League gewonnen. In der Premier League liegt man derzeit zwölf Punkte hinter dem führenden Lokalrivalen Manchester City auf Rang zwei.

Mourinho will das Triple

Nachdem zuletzt Gerüchte aufkamen, Mourinho könnten die Lust verloren haben und vor einem Wechsel nach Paris stehen, ist seine Zukunft geklärt. "Jose hat hier bereits einiges erreicht. Seine Arbeitsweise und Professionalität ist außergewöhnlich und er hat es verstanden, junge Spieler an die erste Mannschaft heranzuführen, so wie der Klub es sich vorstellt. ", erklärte Boss Ed Woodward.

Mourinho setzt sich "hohe Standards - nämlich drei Trophäen in einer Saison. Aber das sind die Standards, die ich an mein Team anlege. Ich möchte die Grundlagen legen für eine erfolgreiche Zukunft für Manchester United."

OE24 Logo