fussball-ligen

Irres Pannen-Debüt von Joe Hart

Artikel teilen

Das Debüt für seinen Klub Torino hätte nicht schlimmer verlaufen können.

Joe Hart hat den Schritt nach Italien gewagt und hofft auf einen Neuanfang, nachdem er bei City rausgeekelt wurde. Seine Leistungen waren tatsächlich schwankend. Jetzt will Hart neu durchstarten. Das Debüt für seinen neuen Verein Torino ging aber komplett in die Hose.

"John Hart"
Viel schlimmer hätte der Einstand kaum ablaufen können. Alles begann schon mit dem offiziellen Spielbericht indem der englische Goalie unter "John Hart" aufschien. Wie englische Medien danach berichten, heißt Hart mit vollem Namen zwar Charles Joseph John Hart, doch der Goalie besteht seit jeher darauf, Joe genannt zu werden.

Leider blieb es nicht bei dieser Panne. Bei einer Flanke verschätzte sich der Keeper und verschuldete so den 1:1-Ausgleich, nachdem sein Team gegen Gegner Atalanta in Führung gegangen war. Zu allem Überdruss verlor Torino die Partie schlußendlich sogar mit 1:2. Ein absolut verpatztes Debüt für Joe Hart in der Serie A.

OE24 Logo