Toni Polster

Polster-Kolumne

Arnie und Bologna - das passt einfach

Artikel teilen

Am Wochenende legt also auch die Liga des amtierenden Europameisters los. 

Mittendrin mischt auch Marko Arnautović mit. Seine Chancen auf einen internationalen Startplatz sind nicht sehr hoch, aber insgesamt hat er mit dem Wechsel zurück nach Europa alles richtig gemacht. Vom Spielstil passt er perfekt zu Bologna. Sein großes Plus ist zudem, dass er mit Trainer Mihajlović einen großen Fürsprecher hat. Gerade als ausländischer Spieler ist das wichtig in Italien. Denn wenn man als Stürmer ein paar Spiele nicht trifft, landet man schnell auf der Ersatzbank.

Juve ist Titelfavorit, dahinter lauert Rom

Es war sicher auch wichtig für Arnie, dass er gleich im Cup ein Tor erzielt hat, auch wenn man am Ende als Verlierer vom Platz ging. Als großen Titelfavoriten sehe ich Juventus, nachdem Inter Mailand die besten Spieler verkauft hat. Als Geheimtipp habe ich Rom mit Trainer Mourinho am Zettel. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo