Di Maria lebt aus Angst im Hotel

Nach Einbruch

Di Maria lebt aus Angst im Hotel

ManUnited-Star lebt nach Einbruch seit Jänner mit seiner Familie im Hotel.

Das Engagement des argentinischen Weltstars Angel di Maria bei Manchester United war bislang nicht vom Glück verfolgt. Ein Grund dafür könnte die mentale Situation des von Real Madrid gekommenen Mittelfeldspielers sein.

Im Jänner versuchten drei Männer in die Luxusvilla des Argentiniers in Cheshire einzubrechen. Der Alarm ging sofort los, umgehend waren Angestellte des ManUnited-eigenen Security-Dienstes zur Stelle. Di Maria wurde mitsamt seiner Familie in ein Hotel in Sicherheit gebracht.

Und von dort zog der 26-Jährige bis heute nicht aus! Die Villa wurde mittlerweile zum Verkauf ausgeschrieben, die Familie di Maria ist nach wie vor im Hotel - allerdings mittlerweile in einer fest angemieteten Suite. Für die Familie, vor allem die kleine Tochter Mia, eine alles andere als angenehme Situation.