Vermummte Hooligans drehen durch

Slowakei-Derby: Platzsturm und Massenschlägerei

Im Spitzenspiel in der slowakischen "Fortuna Liga" kam es zu wilden Szenen. Vermummte Hooligans stürmten aufs Feld. Eine Massenschlägerei war die Folge.

Unschöne Szenen die der Fußball definitiv nicht braucht! Im Slowakei-Derby zwischen Spartak Trnava und Slovan Bratislava stürmten nach rund einer Viertelstunde Anhänger beider Teams aufs Feld und lieferten sich eine wüste Massenschlägerei. Sicherheitskräfte versuchten die Lage zu beruhigen - vergeblich! Das Spiel musste beim Stand von 0:0 abgebrochen werden. 

Bei den Ausschreitungen wurden laut slowakischen Medien zwei Personen schwer verletzt. Die Spieler beider Mannschaften konnten rechtzeitig vom Spielfeld in Sicherheit gebracht werden. Unklar ist, welche Folgen diese Eskalation für beide Teams nach sich zieht.