Schock für Bayern-Star

Irre! Böller-Attacke auf Lewandowski

Artikel teilen

Unfassbare Szenen im Quali-Spiel Rumänien gegen Polen.

Riesen-Schock für Bayerns Superstar Robert Lewandowski. Der Pole wurde im Quali-Spiel gegen Rumänien von einem Böller getroffen und ging zu Boden.

Die Aktion ereignete sich in der 56. Spielminute. Lewandowksi elit bei einem Eckball in den eigenen Strafrau. Plötzlich detoniert unmittelbar neben ihm ein Böller. Lewandowski hält sich den Kopf und geht zu Boden. Der polnische Superstar muss mehrere Minuten behandelt werden, kann dann aber wieder weiterspielen.

Die Partie endete 3:0 für Polen. Lewandowski erzielte in der Schlussphase sogar noch einen Doppelpack.

OE24 Logo