Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Formel 1

Hamilton-Bestzeit im Barcelona-Abschlusstraining

Lewis Hamilton war im dritten und letzten Training vor dem Spanien-Qualifying Schnellster. 

Lewis Hamilton hat am Samstag im dritten und letzten Training vor dem Qualifying zum Formel-1-Grand-Prix von Spanien eine klare Bestzeit aufgestellt. Der fünffache Weltmeister und Vorjahressieger aus England lag in Montmeló nahe Barcelona über eine halbe Sekunde (0,531 Sek.) vor Ferrari-Jungstar Charles Leclerc.
 
WM-Leader Valtteri Bottas, der am Vortag in beiden Trainings die Bestzeit gefahren war, drehte nach einem Ausrutscher ins Kiesbett nur neun Runden. Der Finne fuhr aber noch vor Sebastian Vettel die drittbeste Zeit. Bester Red-Bull-Pilot war Max Verstappen auf Platz sieben hinter den beiden Haas-Autos mit einer knappen Sekunde Rückstand. Kurz vor dem Ende wurde das Training abgebrochen, nachdem der Brite George Russell mit seinem Williams in die Streckenbegrenzung gekracht war. Das Qualifying war für 15.00 Uhr/live ORF 1 angesetzt.
 
 
Formel 1: Ergebnis Samstag-Training Barcelona

Ergebnisse des dritten und letzten Freien Trainings für den Großen Preis von Spanien in Montmelo/Barcelona vom Samstag:
 
1. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:16,568 Min.
2. Charles Leclerc (MON) Ferrari + 0,531 Sek.
3. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes 0,555
4. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 0,604
5. Romain Grosjean (FRA) Haas 0,624
6. Kevin Magnussen (DEN) Haas 0,962
7. Max Verstappen (NED) Red Bull 0,990
8. Alex Albon (THA) Toro Rosso 1,296
9. Kimi Räikkönen (FIN) Alfa Romeo 1,401
10. Carlos Sainz (ESP) McLaren 1,435
 
Weiter: 14. Pierre Gasly (FRA) Red Bull 2,125.