Hamilton plant seine Rekord-Party

GP der Türkei

Hamilton plant seine Rekord-Party

Am Sonntag kann Lewis Hamilton in Istanbul seinen Titel klarmachen - Mercedes lässt schon die Rekord-T-Shirts drucken

Wegen des Durcheinanders im Corona-Jahr 2020 fand der Türkei-GP nach neun Jahren Pause kurzfristig Aufnahme in den WM-Kalender. Um nicht mit der MotoGP zu kollidieren, wurde 11.10 Uhr als ungewohnte Startzeit festgelegt.
 
85 Punkte Vorsprung. Hamilton wird hellwach sein. Bei 85 Punkten Vorsprung auf seinen Mercedes-Kollegen Valtteri Bottas hat Hamilton alle Trümpfe in der Hand, den 7. Titel zu fixieren und mit Legende Michael Schumacher gleichzuziehen. Die Rechnung ist einfach: Verlässt der Brite Istanbul mit mindestens 78 Punkten Vorsprung, dann kann er bei nur mehr drei ausständigen Saisonrennen nicht mehr eingeholt werden.
 
Mercedes vertraut auf Hamilton
 
Das heißt: Bei einem Sieg am Sonntag ist alles klar. Bei einem 2. Platz könnte er nur mehr dann eingeholt werden, wenn Bottas Istanbul, beide Bahrain-Rennen und den Final-GP in Abu Dhabi mit der jeweils schnellsten Runde gewinnen und Hamilton in den letzten drei Rennen Punkte verpassen würde. Logisch, dass Mercedes längst die Rekord-T-Shirts für Lewis drucken ließ.